Abdou Day und Band

Abdou Day, der den Spitznamen »Der Prinz von Reggassy« (Reggae Malagasy) trägt, produzierte eine Reihe von CDs und spielte über 1.000 Konzerte, bei denen er mit Superstars wie Culture, The Wailers, Buju Banton und Tiken Jah Fakoly auftrat. Momentan lebt er in Schweden.

Abdou Day, kämpft auf seinem letzten Album »Tous Egaux« (Alle sind gleich) mit Roots Reggae in Malagasy, Englisch und Französisch gegen Ungleichheit, Verbrechen an der Umwelt und viele andere Ungerechtigkeiten auf unserer Erde.

 

 

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner